Arbeitskreis Gymnasien und beruflichen Schulen des GEB Mannheim unter neuem Vorsitz

Arbeitskreis Gymnasien und beruflichen Schulen des GEB Mannheim unter neuem Vorsitz.

Der Gesamtelternbeirat² Mannheim hat am 25. Januar zum Arbeitskreis (AK) Gymnasien und berufliche Schulen eingeladen.

Wichtige Tagesordnungspunkte waren die Lehrerversorgung an den Schulen, der Umgang mit Inklusion und die Wahlen zum neuen Vorsitz.

Besorgniserregend schilderten die Eltern wie hoch der Stundenausfall an den Schulen tatsächlich ist. Immer wieder fallen über längere Zeit Unterrichtsstunden aus, ohne das eine fachbezogene Lehrkraft als Vertretung kommt. Die Schulen werden in der Regel mit diesem Problem allein gelassen. Oftmals werden Betreuungsstunden abgehalten, wo die SchülerInnen nur beaufsichtigt werden – im schlimmsten Fall fallen die Stunden komplett aus.

Eine unzumutbare Situation, wie viele Eltern finden, denn meist trifft es auch prüfungsrelevante Fächer. Hier wurden im AK verschiedene Modelle besprochen, wie wir auf diese Situation aufmerksam machen und uns gezielt für eine Verbesserung an den Schulen einsetzen können.

Des weiteren wurde deutlich, wie unzureichend inklusiv beschulte SchülerInnen versorgt werden. Auch in Zusammenarbeit mit Lehrern und Direktoren ist meist keine Lösung in Sicht. Es fehlt am Fachpersonal um gezielt mit diesen SchülerInnen zu arbeiten bis hin zu einer Inklusionskraft, welche die Kinder im Schulalltag begleitet.

Auch zum Thema „Heterogenität“ in den Klassen konnten viele Eltern aus ihren Schulen berichten. Leider mit ernüchternden Ergebnis. Immer mehr Kinder benötigen an den weiterführenden Schulen Förderunterricht. Viele Schulen stellen sich zwar auf diesen erhöhten Förderbedarf ein, leider ist die Versorgung an dieser Stelle auch unzureichend.

In der anschließenden Wahl wurde Frau Gesche John (stellv. Elternbeiratsvorsitzende des Liselotte-Gymnasiums) zur neuen Vorsitzenden des Arbeitskreises gewählt. Als stellvertretende Vorsitzende stellten sich Herr Michael Kett (Elternbeiratsvorsitzender des Moll-Gymnasiums) und Herr Uwe Bischer (Elternbeiratsvorsitzender der Eberhard-Gothein-Schule) zur Verfügung.

Der GEB Mannheim freut sich über diese Wahl und wünscht dem Team, die Kraft Amtes nun auch Mitglied im Vorstand des Gesamtelternbeirats² Mannheim sind, viel Erfolg bei ihrem zukünftigen Wirken im Arbeitskreis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.